Home Ziele Vorstand Veranstaltungen Ortsvereine Ortsverbaende Häuser Wanderwege Chronik Erklärungen Partner

 

Chronik der NaturFreunde Mecklenburg-Vorpommern e.V.


Vorgeschichte

1895 Gründung der Naturfreunde in Wien

1905 Gründung der Ortsgruppe München

1907 erstes Naturfreundehaus am Pasterjoch in Tirol

15.08.1916 Gründung der Ortsgruppe in Rostock

1921 Ortsgruppen in Güstrow und Schwerin

21.08.1921 Einweihung des „Hus Uhlenflucht“ beim Ostseebad Graal - erstes Naturfreundehaus in Mecklenburg – Übernachtungsmöglichkeiten bis zu 50 Personen, großer Tagungsraum

Anfang 1933 existieren im Bezirk Mecklenburg-Lübeck 6 Ortsverbände, in Rostock 200 Mitglieder

1933 Verbot der Naturfreunde

1934 Abriss des „Hus Uhlenflucht“

1945-1949 Aktivitäten zur Wiedergründung der Naturfreunde in Rostock unter Initiative von Werner Kleinfeldt

ab 1949 Weiterführung der Tradition der Naturfreunde in der DDR unter dem Dach des Kulturbundes

03.März 1990 Gründung der Naturfreunde der DDR in Königstein


NaturFreunde Mecklenburg-Vorpommern e.V.

24./25. März 1990 Vorbereitungstreffen zur Gründung des Landesverbandes auf  Initiative von Dieter Kittler in Recknitzberg

20. Oktober 1990 Gründung des Landesverbandes in Recknitzberg, Dieter Kittler wird zum Vorsitzenden gewählt

1990-2002 Mitarbeit von Klaus Schlüter im Bundesvorstand der NaturFreunde

ab 1990 regelmäßige Treffen der Neubukower NaturFreunde mit ihren Partnern aus Neumünster
persönlicher Rückblick von Hans-Jürgen Schwark zu 25 Jahren gemeinsame Freundschafts-Jahresprogramme

1990/91 Selma Kleinfeld erarbeitet umfangreiche Dokumente über die Tätigkeit der NaturFreunde in Mecklenburg bis 1933 und über Versuche der Neugründung nach 1945 in Mecklenburg-Vorpommern

September 1991, Sylvester 1991 und Juni 1992 NaturFreunde-Treffen in Recknitzberg

bis 1998 aktive Tätigkeit der NaturFreundejugend in Schwerin

1993/94 Landschaft des Jahres Odermündung

        Initiative der NFI mit entscheidender Mitwirkung von Herbert Brückner

aktive Durchführung durch den Ortsverband Greifswald unter Leitung von Dr. Renate Hilbert

Beschäftigung von 10 ABM-Mitarbeitern

22. Mai 1993 Proklamation der Landschaft des Jahres an der Grenze bei Kamminke (Brückenschlag)

23. Mai 1993 Eröffnung des Aussichtspunktes auf den Zielonka-Hügel bei Lubin (Wollin)

Zahlreiche Kontakte nach Polen

ab 1993 zahlreiche Exkursionen der Greifswalder NaturFreunde in Polen (z.B. 27.-29.08.1993 auf Wollin, 25.-27.05.1996 in Gryfinio und Cedynia)

16.-19. Juni 1994 Internationales Touristen- und Familientreffen in Bellin bei Ueckermünde mit internationaler Beteiligung

07. Juli 1994 Gründung der Stiftung Odermündung – Regionalverband für dauerhafte Entwicklung e.V.

        Dr. Uwe Kerstan wird erster Vorsitzender

        Zahlreiche Projekte, Koordinierungsstelle LEADER II in Ostvorpommern und LEADER+ in den Landkreisen Ostvorpommern und Uecker-Randow (ca. 7 Mio. € an Fördermitteln konnten in die Region geholt werden)

        Forderungen zur nachhaltigen Entwicklung der Odermündung

1995 Beteiligung der Ortsverbände in Rostock, Greifswald und Neubukow an der Baumpflanzaktion der NaturFreunde

03. Februar 1996 Neuwahl der Landesleitung in Bad Sülze, Günter Oettel wird neuer Landesvorsitzender, Beschluss der neuen Satzung

Juli 1997 Eintragung des Landesverbandes als e.V. ins Vereinsregister beim Amtsgericht Greifswald (VR 0583)

September 1998 Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Landesverbandes durch das Finanzamt Greifswald

September 1998 Landestreffen in Prora

ab 2000 Unterstützung der Bürgerinitiative „Zukunft Lubminer Heide e.V.“

Oktober 2000 Landestreffen in Heringsdorf

19. Oktober 2000 feierliche Grundsteinlegung für das NaturFreundehaus Karlshagen

Anfang 2001 Internet-Seiten www.naturfreunde-mv.de sind online

27. Juni 2001 Übernahme der Vineta-Klinik in Zinnowitz durch das Naturfreunde-Häuserwerk und Beginn der Umwandlung in ein NaturFreundehaus / Familienerholungsstätte

Oktober 2001 Landestreffen in Kühlungsborn

Ende 2001 Austritt des Ortsverbandes Karlshagen

Oktober 2002 Landestreffen in Malchow

Juni 2003 Teilnahme an der Proklamation der Landschaft des Jahres 2003/04 Lebuser Land

Oktober 2003 Landestreffen in Güstrow, Neufassung der Satzung, Nachhaltigkeit als Vereinsziel

September 2004 Treffen der Greifswalder NaturFreunde mit den Partnern vom PTTK in Stralsund

November 2004 Landestreffen im NaturFreundehaus Zinnowitz

Oktober 2005 Landestreffen in Schwerin-Mueß

2006-07 NaturFreunde-Anschlusshäuser Heidehof in Markgrafenheide und Elbufer in Gülstorf

September 2006 Teilnahme an den Landeswandertagen der NaturFreunde Brandenburg in der Eisguste

Oktober 2006 Landestreffen in Ribnitz

09. Juni 2007 gemeinsame Fahrt auf der Peene mit Mitgliedern des PTTK

Oktober 2007 Landestreffen in Born-Ibenhorst

10. November 2007 erfolgreiche Beendigung der Aktivitäten der Stiftung Odermündung

Januar 2008 NaturFreundehaus Zinnowitz wird Casa Familia

April 2008 Partnerschaftsvertag mit Casa Familia

September 2008 Landestreffen in Wustrow

21. Oktober 2009 Übergabe der ersten Ausbaustufe des Hanseatenweges in Mecklenburg-Vorpommern durch die NaturFreunde Schleswig-Holstein

November 2009 Landestreffen in Zinnowitz

Juni 2010 neues "NaturFreundehaus am Nationalpark Jasmund" bei Saßnitz (Rügen)

September 2010 Landestreffen in Mirow

11. Dezember 2010 und 12. Februar 2011 aktive Beteiligung an Demonstrationen der Anti-Atom-Bewegung gegen die Castor-Transporte nach Lubmin

Ostern 2011 in Lubmin - Demonstration für den Atomaustieg - einer der führenden Organisatoren ist der NaturFreund Uwe Hiksch

10. September 2011 - gemeinsame Fahrt mit polnischen Freunden auf die Insel Rügen

September 2011 Landestreffen im "NaturFreundehaus am Nationalpark Jasmund"

November 2012 Landestreffen im Casa Familia in Zinnowitz

21. September 2013 - Fahrt mit polnischen Freunden in den Südosten der Insel Rügen   Dankschreiben vom PTTK

November 2013 Landestreffen im Casa Familia in Zinnowitz

17. Mai 2014 Erinnerungstreffen: 20 Jahre Landschaft des Jahres "Odermündung" 

November 2014 Landestreffen im Casa Familia in Zinnowitz

November 2015 Landestreffen im Casa Familia in Zinnowitz